Monat: Juni 2021

vhscast051: Was macht eigentlich Joachim Sucker?

In der Reihe „Was macht eigentlich…?“ sprechen wir mit Personen aus Volkshochschulen und anderen Einrichtungen der Erwachsenenbildung über deren aktuelle Projekte im Themenfeld Digitalisierung. In der heutigen Folge spricht Caroline Baetge mit Joachim Sucker, der als Referent und Berater u.a. Volkshochschulen zu den Themen Lernen in der digitalisierten Gesellschaft, kommunale Bildungsräume, Bildungsformate und Online-Marketing unterstützt.

Joachim erzählt, warum für ihn Dummstellen im Kontext von Bildung die beste Strategie sind, wieso MOOCs auch für Ältere sinnvoll sind und weshalb Volkshochschulen in seinen Augen keine dritten Orte sein können.

00:52 Vorstellung

03:14 Joachim in 3 Schlagworten

05:07 Projekt 1: beeMOOC Runde 2.: Digitalisierung von Bienenbehausungen

10:45 Projekt 2: MOOCs für Ältere zum Thema Digitales

13:57 Projekt 3: dritte Orte und das Nicht-Potenzial von vhs

19:51 3 Fragen zum Schluss

Links:

Diese Folge wurde produziert von: Caroline Baetge
 
Gerne 5 Sterne auf Apple Podcasts für den Lieblings-vhscast!
 
Den vhscast abonnieren: auf Apple Podcasts, auf Spotify oder diesen Link hier in den Podcastplayer kopieren: https://vhscast.de/feed/podcast/

Das sehr gute Intro wurde von Malte Hoensch produziert und basiert auf: Light by onlymeith (c) copyright 2018 Licensed under a Creative Commons Attribution Noncommercial (3.0) license. Ft: airtone

 

vhscast050: Podcasts als Bildungsformate – Tipps,Tricks und Hörempfehlungen

Der vhscast wird 50! Wir sprechen über das was gute Podcasts ausmacht, geben Tipps, teilen Quellen und erwähnen viele coole Podcast-Projekte aus der vhs-Familie!!!

Read More