Digitalität

vhscast073: Anette Borkel / vhs Hamburg

Die traurige Nachricht zuerst: diese Folge ist die letzte mit Caroline Baetge als Gastgeberin im vhscast 🙁 Durch eine Neustrukturierung Ihrer Aufgabengebiete an der vhs Leipzig fehlt es ihr einfach an der nötigen Zeit – sie erzählt im Vorgespräch dieser Folge mehr dazu. 

Umso schöner, dass wir in ihrer letzten Folge gemeinsam einen ganz tollen, spannenden Gast hatten und ein inspirierendes Gespräch zu dritt geführt haben. Und zwar mit Anette Borkel von der Hamburger Volkshochschule, die wir beide über den Bundesarbeitskreis Erweiterte Lernwelten kennen.  

Anette leitet das Programm an der Volkshochschule Hamburg. Wir sprechen mit ihr darüber, was das genau bedeutet, also wie die Volkshochschule dort organisiert ist. Sie erzählt uns ein bisschen über ihren Werdegang dort, wie sich auch die Volkshochschule im Wandel der Zeit immer wieder an die Herausforderungen angepasst hat. Sie gibt uns viele Beispiele, wie das genau aussah und aussieht. Wie diese Herausforderung, sich ständig wandeln zu müssen, von der Volkshochschule dort als Chance wahrgenommen wird, sich immer und immer wieder sich neu zu erfinden, neu anzupassen an die Begebenheiten. Aber dass es auch eine dunkle Seite dieser Münze gibt, nämlich einfach die Notwendigkeit besteht, weil es in Hamburg kein Weiterbildungsgesetz gibt.   

Wir sprechen natürlich mit Annette, weil wir sie ja auch aus dem Themenfeld Digitalisierung kennen, über das aktuelle Online-Angebot der vhs Hamburg, wie sie das entwickelt haben, wie sie das für die Zukunft aufstellen und sprechen über Querschnittsthemen, also Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Diversity, politische Bildung, die in allen Fachbereichen ansetzt und sich auch in Netzwerkstrukturen in Hamburg widerspiegelt.  

Ein super Gespräch! Hier kommen die Kapitelmarken, sodass ihr an die für euch spannendsten Stellen direkt hinspringen könnt. Ansonsten empfehle ich natürlich die ganze Folge zu hören 😉 

Kapitelmarken

01:14 Zusammenfassung: Worüber haben wir im Podcast gesprochen?

04:27 Caroline hört beim vhscast auf und spricht über die Gründe

07:38 Beginn Interview mit Anette Borkel

10:05 Anettes erste Jahre an der vhs Hamburg in den 90er Jahren

12:15 Überblick: Was hat sich an der vhs in Hamburg seitdem verändert?

15:06 Anettes eigene Erfahrungen mit vhs (Online) Kursen

16:53 Die Entwicklung des Onlinekursangebots an der vhs Hamburg seit 2020

19:41 Die Rolle der vhs-Onlineangebote „nach“ Corona

24:22 Woher kommen die guten Ideen und progressiven Impulse an der vhs HH?

30:08 Stellenprofile und Anforderungen an Mitarbeitende

31:45 Zentrale Programmplanung, dezentraler Vertrieb – wie funktioniert das?

34:43 Wie kam es zu dieser Organisationsstruktur?

42:02 Senatsdrucksache zur Rolle der Volkshochschule in Hamburg

46:11 Netzwerkarbeit der vhs: Komplizen für die Zukunft

49:59 Anettes Einschätzung: Wie geht es den Volkshochschulen in der Digitalen Transformation?

53:35 Wünsche an den Flaschengeist: Was wünscht Anette den vhsen?

55:39 Ausklang

Diese Folge des vhscast wurde produziert von Karl Damke

Viel Spaß mit der Folge!

Gerne 5 Sterne auf Apple Podcasts für den Lieblings-vhscast!

Den vhscast abonnieren: auf Apple Podcasts, auf Spotify oder diesen Link hier in den Podcastplayer kopieren: https://vhscast.de/feed/podcast/

Das sehr gute Intro wurde von Malte Hoensch produziert und basiert auf: Light by onlymeith (c) copyright 2018 Licensed under a Creative Commons Attribution Noncommercial (3.0) license. Ft: airtone

vhscast072: mit mobil.digital live auf dem Flensburger Südermarkt

Das Projekt mobil.digital ist seit 2022 auf Einladung der Volkshochschulen und Bibliotheken in Schleswig-Holstein unterwegs und bietet Events, Workshops und Fortbildungen zu Digitalität und Medienbildung. Am 15.06.2023 waren meine Kollegin Katharina Krüger und ich auf dem Flensburger Südermarkt,

Am Vormittag hatten wir drei Deutschkurse zu Besuch, mit denen wir zu den Themen Makerspace, Online-Lernen und Podcasting gearbeitet haben. Die Kolleginnen von der Stadtbibliothek und der Volkshochschule haben ihre (digitalen) Angebote vorgestellt und Fragen beantwortet. Katharina hat im Bus den 3D Drucker und Lasercutter angeworfen. Ich saß unter der Markise unseres mobli.digital Busses und habe, während und nachdem wir über das Sprachenlernen mit Podcasts gesprochen haben – eine Folge für den Podcast aufgenommen 🙂

Die Themen im Überblick:

Herzlich Wilkommen in Flensburg mit Djenina Mortensen, päd. Leitung der vhs

Podcasts zum Lernen nutzen mit Marianne Pletzing, vhs Flensburg

Digitale Bildung als Netzwerkaufgabe mit Astrid Löwensen, vhs Flensburg und Iris Uellendahl, Smarte Grenzregion

Mehr Informationen zu unserer Arbeit bei mobil.digital gibt es hier: www.mobil-digital.de

Der Podcast, den Marianne empfiehlt, heißt Urban Pop mit Peter Urban.

Zur Webseite der Smarten Grenzregion zwischen den Meeren: https://smarte-grenzregion.de/

Diese Folge des vhscast wurde produziert von Karl Damke

Viel Spaß mit der Folge!

Gerne 5 Sterne auf Apple Podcasts für den Lieblings-vhscast!

Den vhscast abonnieren: auf Apple Podcasts, auf Spotify oder diesen Link hier in den Podcastplayer kopieren: https://vhscast.de/feed/podcast/

Das sehr gute Intro wurde von Malte Hoensch produziert und basiert auf: Light by onlymeith (c) copyright 2018 Licensed under a Creative Commons Attribution Noncommercial (3.0) license. Ft: airtone